Amphibien und Amphibienschutz

Lade Karte ...

Datum / Zeit
Date(s) - 15.07.2018
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Tierpark Niederfischbach


Nicht nur durch den dramatischen Insektenschwund, auch durch den Verlust ihrer Lebensräume und Laichgewässer gehören Frösche, Kröten und Salamander zu der am stärksten bedrohten Tierklasse in Deutschland. Daher ist es eigentlich keine Überraschung, daß viele früher selbstverständliche und häufige Tiere heute kaum noch bekannt sind. Wer sieht denn noch einen Laubfrosch, eine Gelbbauchunke oder einen Feuersalamander.
Mit dieser Veranstaltung wollen wir dazu beitragen diesen faszinierenden Geschöpfen wieder zu etwas mehr Bekanntheit zu verhelfen.
Nahezu alle einheimischen Amphibienarten werden am lebenden Exemplar vorgestellt, ihre Lebensweise verdeutlicht. Anschließend erwandern wir uns unterschiedliche Teiche und Tümpel, an denen die verschiedenen Arten wieder vorkommen.

– Leitung: Peter Merzhäuser
– Treffpunkt: Kiosk des Tierparks
– Dauer: 2-3 Stunden, bei jedem Wetter